Ein Vater kämpft für seinen Sohn – mit Unterstützung von starken Frauen

Trotz männlicher Protagonisten sind es mehrheitlich Frauen, die sich in der Revolution engagieren.

Tränen flossen als Maurice Kolloff (37) und sein Sohn Ceejay (13) am Mittwochabend nach über 600 Kilometern zu Fuß den Reichstag in Berlin erreichten. «Auch Männer haben Gefühle», kommentierte Kolloff seine feuchten Augen.

Weiterlesen