Kategorien
Germany

Nachtgebet

Ich schließe nun die Äugelein,
Die böse Welt kommt nicht mehr rein.
Ich schlafe jetzt in süßer Ruh,
Hab beide Äuglein furchtlos zu,
Denn an meinem Bettelein,
Wacht treu das gute Merkelein.
Dank Kameras an allen Ecken,
Kann sich kein Böser mehr verstecken,
Dank Polizei und Vigilanten
Dank aufmerksamer Kaffeetanten,
Dank all der vielen Denunzianten.

Das Merkelein schenkt mir mein Brot,
Ich leide keine Not.
Drum will ich tun, was dir gefällt,
Das ist mein größtes Glück in dieser bösen Welt,
Will hinfort immer brav und lieb dir sein.
Ich mach jetzt meine Äuglein zu,
Und schlafe fest in süßer Ruh.
Ich bin jetzt wieder Kindelein,
Will nie mehr etwas andres sein,
Ich muß jetzt nicht mehr selber denken,
Das Merkelein tut alles lenken.

Von Martin Lejeune

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.