BILD assoziert türkische Minister mit Bezeichnung für Nazi und Kriegsverbrecher

BILD ist mit einer täglichen Auflage von 2,5 Millionen gedruckten Exemplaren die größte Zeitung in Deutschland. BILD belastet die Deutsch-Türkischen Beziehungen, indem türkische Minister als „Hetzer“ und „Kettenhund“ bezeichnet werden.

Mit dem Ausdruck „Kettenhund“ assoziiert die „BILD“-Zeitung zudem den türkischen Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu und den türkischen Wirtschaftsminister Nihat Zeybekçi mit der Bezeichnung für einem Nazi und Kriegsverbrecher.

Bildschirmfoto von Bild-Online am 01.02.2018. Quelle und ©: www.bild.de

Weiterlesen