Der Totale Orgasmus für Kinder – Tagsüber auf Kabel 1

Bild

“Zwei von drei Frauen kommen beim Sex nicht regelmäßig zum Höhepunkt”, so beginnt eine Sex-Reklame-Sendung mit viel Gestöhne auf Kabel 1, die regelmäßig tagsüber und während des Kinderprogramms gezeigt wird, so zum Beispiel am Dienstag, dem 21.02.2017 um 9:14 Uhr.

Die Sprache, die Bilder, das Gestöhne einer solcher Sex-Werbung bleibt nicht folgenlos für die Seelen unserer Kinder. Solche Anspielungen oder gar explizite Darstellungen sexueller Art sollten frühestens ab 22 Uhr kommen oder noch besser erst nach 00:00 Uhr.

Ich persönlich fühle mich gestört, wenn in der Werbung plötzlich Gestöhne und Vulgarität ausgestrahlt werden. Das eine geplante Frühsexualisierung der uns anvertrauten Kinder und Jugend. Die von uns bekannten Mächten kontrollierten Sender führen diese Frühsexualisierung gezielt durch. Das wird mir durch meinen Briefwechsel mit Kabel 1 erst richtig bewußt.

Schade, daß der Gesetzgeber diese Angelegenheit mit der Pornographie (zugänglich für jeden!) so locker sieht. Andere Vergehen wiederum wie Schwarzfahren werden sehr eng gesehen. Es ist offensichtlich, daß hier Einiges im Verborgenen abläuft und daß es so gewollt ist.

 

22. Februar 2017 um 16:15

Zuschauerredaktion kabel eins

zuschauerservice@zsvc.kabeleins.de

Guten Tag Herr Lejeune,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ja, wir zeigen Spots von Durex.  Ja, es gibt Richtlinien, wann Spots gezeigt werden dürfen, der genannte Durex-Spot darf auch tagsüber gesendet werden. Jeder Spot wird individuell bewertet und je nach Inhalt für unterschiedliche Tageszeiten freigegeben.

Genaue Infos zu Werbebuchungen veröffentlichen wir aber nicht für Dritte, wie oft ein Spot und wann genau, können wir nicht beantworten.

Es ist ein häufiges Missverständnis,davon auszugehen, dass im Tagesprogramm vor 20 Uhr stets Kinderprogramm oder zumindest kinderkompatibles Programm ausgestrahlt wird. Beiträge im Tagesprogramm sind zwar oft, aber eben nicht immer speziell für Kinder gemacht oder für Kinder in besonderem Maße geeignet.

Der Gesetzgeber hat in seinen Jugendmedienschutzbestimmungen eine solche Programmgestaltung auch nicht gefordert.

Gefordert wird lediglich die Einhaltung des Grundsatzes, dass das Programm so gewählt wird, dass Kinder durch die Inhalte nicht nachhaltig verängstigt oder in ihrer seelischen, körperlichen oder geistigen Entwicklung geschädigt werden.

In unseren Programmen, Trailern und auch bei den gezeigten Werbespots halten wir uns selbstverständlich daran.

Der von Ihnen genannte Clip wurde für das Tagesprogramm frei gegeben, weil keine Entwicklungsbeeinträchtigung und keine Entwicklungsschädigung von Kindern und Jugendlichen zu befürchten ist.

Betrachtes Sie den Clip mit Kinderaugen, sehen Sie nichts “Wildes”, zumal die konkreten Bilder überhaupt nicht sexuell aufdringlich sind.
Dass eine Bewerbung der Produkte als unschicklich und anstößig empfunden werden kann, ist nachvollziehbar – aber kein Kriterium für den Jugendmedienschutz. Dafür müsste die Darstellung mindestens entwicklungsbeeinträchtigend für Kinder und Jugendliche sein, was sie nun einmal nicht ist.

Natürlich können Kinder auch zu Nachfragen zu den Angeboten verleitet werden, dies sollten Eltern aber altersgerecht erklären können.Schließlich stellen Kinder auch zu anderen Themen vielleicht “unangenehme” Fragen. Ganz kleine Kinder haben zudem noch nicht den Erfahrungshorizont, um den Kontext zu Sexualität herstellen zu können.

Und Teenager sind in der Regel bereits aufgeklärt – und umgehen solche Fragen an die Eltern lieber.

Wieso und weshalb die Clips fürs Tagesprogramm freigegeben wurden, können Sie hier in aller Ausführlichkeit nachlesen.
Viele Grüße aus Unterföhring

Ihre
kabel eins Zuschauerredaktion
Robert Lindt

Veranstalter des TV-Programms „kabel eins“ ist die
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Medienallee 7
D – 85774 Unterföhring

Geschäftsführung: Wolfgang Link [Vorsitzender],
Katja Hofem, Dr. Oliver Merz

22.02.2017 12:20 – Martin Lejeune schrieb:

Sehr geehrte Damen und Herren,

können Sie mir bestätigen, daß am Dienstag, dem 21.02. um 9:14 Uhr auf Ihrem Sender Kabel1 Durex Werbung gelaufen ist? Wenn ja, wie häufig pro Tag sendet Durex bei Ihnen Werbung in der Zeit von 6 Uhr Morgens bis 20 Uhr abends? Haben Sie Richtlinien für Werbung, wann welche Werbung laufen kann bei Kabel 1?
Mit freundlichen Grüßen
Martin Lejeune