Bild-Zeitung stellt Nihat Zeybekçi als NAZI & Kriegsverbrecher dar

BILD nennt den AKP-Politiker Nihat Zeybekçi auf Seite 4 vom 6.3.17 “Kettenhund” und stellt ihn somit als Nazi und Kriegsverbrecher dar. Denn die Feldgendarmen der Wehrmacht ermordeten zur Nazi-Zeit 10.000de Deserteure auf persönlichen Führerbefehl von Adolf Hitler: „Der Soldat kann sterben, der Deserteur muss sterben!“ Die Bezeichnung des Feldgendarmen lautete Kettenhund.

Das weiß ich von meinem Großvater, der bei der Wehrmacht diente und auch aus den Geschichtsbüchern. Warum wurde die Bezeichnung Kettenhund für den Feldgendarmen verwendet? In Anspielung auf die zur Uniform gehörende metallene Plakette mit der Aufschrift Feldgendarmerie, die von dem Kettenhund an einer Kette um den Hals getragen wurde. Nach dem Faschismus wurden viele Kettenhunde angeklagt.

BILD ist mit einer täglichen Auflage von 2,5 Millionen gedruckten Exemplaren die größte Zeitung in Deutschland. BILD nennt den türkischen Wirtschaftsminister Zeybekçi in ihrer Überschrift sogar einen “Hetzer”! Das ist Ablenkung von den wahren Problemen, die wir in Deutschland haben.

Liebe Geschwister und liebe Mitbürger, laßt euch durch diese Lügenpresse nicht durch das Hamsterrad jagen. Doch solltet ihr wissen, was Kettenhund bedeutet.