Deutscher Botschafter Martin Erdmann versteckt Deniz Yücel in seiner Residenz

Deutscher Botschafter Martin Erdmann versteckt Deniz Yücel in seiner Residenz Tarabya.Polizei gesagt, er sei vermißt

Türkische Ermittler decken verlogene Strategie der deutschen auf. Zuerst soll die deutsche Botschaft den mutmaßlichen Spion Deniz Yücel in der Botschaft selbst versteckt haben und danach auch noch eine Vermisstenmeldung als Ablenkungsmanöver gemacht haben. Das bringt Deutschland nun in große Verlegenheit, denn die türkische Polizei hat einen Monat lang vor der Botschaft gewartet, bis Yücel aus der Botschaft gelaufen kam und dann festgenommen wurde. Was für eine erbärmliche Strategie, die glücklicherweise am Ende für diesen mutmaßlichen Terrorgruppen-Unterstützer nicht aufging! Übrigens hielt Yücel sich in der sehr vornehmen Sommerresidenz des deutschen Botschafters Martin Erdmann in Tarabya auf.

ALLEGED GERMAN SPY DENIZ YÜCEL WAS HIDED BY GERMAN AMBASSADOR MARTIN ERDMANN FOR MORE THAN ONE MONTH AT HIS TARABYA RESIDENCE