Deutscher ReiseVerband kritisiert Sigmar Gabriel für Türkei-Reisewarnung

Die deutsche Tourismuswirtschaft attackiert Außenminister Sigmar Gabriel, mit seiner Reisewarnung vor Türkei-Urlauben für Verunsicherung gesorgt zu haben. Seine Äußerung, man könnte zurzeit nicht guten Gewissens Urlaub in der Türkei machen, habe zu vermehrten Anrufen besorgter Menschen in den Call-Centern der Reiseanbieter geführt, sagte Norbert Fiebig, Präsident des Deutschen ReiseVerbandes (DRV).

Weiterlesen