Die Fensterscheiben des Polizei-Infomobils in der City West ziert ein Graffito mit der unmißverständlichen Botschaft «FUCK COPS».

Die Beamten des Infomobils sind für die Bürger ansprechbar und informieren über die Prävention von Straftaten. Am Standort auf dem Breitscheidplatz (zwischen Kurfürstendamm und Budapester Straße) wurde die Polizei am 29.08.2023 um 19.05 Uhr nun selber Geschädigte einer Straftat.

Zum Tatzeitpunkt befanden sich drei Beamte im Fahrzeug. Der Tatverdächtige, ein 30-jähriger Mann, konnte von den Beamten festgenommen werden. Als die Beamten den Tatverdächtigen am Fahrzeug bemerkten und die Besprühung des Einsatzfahrzeuges beobachteten, stiegen Sie umgehend aus dem Fahrzeug und nahmen den Mann am Ort fest.

Natürlich rief die Polizei die Polizei und Polizeibeamte des zuständigen Abschnitts fuhren mit dem Polizeiauto zu dem Polizeiauto, das besprüht wurde, um die Anzeige aufzunehmen.

Der Abschnitt 25 führt nun die Ermittlungen gegen den Beschuldigten wegen Sachbeschädigung.