Abverkauf russischer Ware in Supermarkt

Last Updated: 3. März 2022By

«Artikelausverkauf

bis zu 50 %

reduziert

Diese Russische Ware wird

abverkauft und nicht mehr

nachbestellt! Wir werden diesen

Russischen Lieferanten nicht mehr

unterstützten!!»

heißt es klar und unmißverständlich in einem Aushang meines Lieblingssupermarktes.

Ist es moralisch, sich jetzt noch schnell mit bis zu 50 % reduzierter Ware aus dem Angriffskriegsland Russland einzudecken und somit als Verbraucher quasi ein indirekter Kriegsprofiteur zu sein, der Warenreduzierungen einstreicht?

Darf ich die bis zu 50 % reduzierte Ware aus Russischer Feindproduktion kaufen, wenn ich im Gegenzug den gesparten Betrag den Streitkräften der Ukraine spende?

One Comment

  1. kuckkuck 3. März 2022 at 23:21 - Reply

    Ich würde kaufen. Dann spenden. Und zwar alles, was gekauft UND Gespartes auch

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.