Krieg der Oligarchen: Resolution gegen Russlands Einmarsch scheitert im UN-Sicherheitsrat

Die Herrschaft der Oligarchen des Westens gegen die Herrschaft der Oligarchen des Osten. Das sei die tiefere Ursache des Konflikts zwischen den Großmächten USA und Russland infolge des Falls des Eisernen Vorhangs, der Auflösung des Warschauer Pakts und der Nato-Osterweiterung. So oder ähnlich heißt es dieser Tage von politischen Beobachtern, um den seit dem 15.04.2014 andauernden Krieg zu erklären zwischen Luhanska narodna respublika, Donezka narodna respublika und Narodnoje opoltschnije sowie der Ukraine.

Eine gegen Russlands Einmarsch in die Ukraine gerichtete Resolution ist im UN-Sicherheitsrat gescheitert. Moskau legte bei der Abstimmung im mächtigsten Gremium der Vereinten Nationen am Freitag in New York wie erwartet ein Veto gegen den Text ein – China enthielt sich.

Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.