Impfpflicht gegen Covid-19 ab 60 scheitert im Bundestag

Der Entwurf für die Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht in Deutschland ist im Bundestag gescheitert. Den Vorschlag für eine Pflicht zunächst ab 60 Jahre lehnten am Donnerstag 378 Abgeordnete ab, dafür votierten 296 Abgeordnete und neun enthielten sich.

Auch die zuvor diskutierte allgemeine Impfpflicht gegen Covid-19 ab 50 als auch eine allgemeine Impfpflicht gegen Covid-19 ab 18 Jahren konnte im Bundestag keine Mehrheit finden.

Wie die Chance für die allgemeine Impfpflicht gegen Covid-19 ab 70 stehen, ließ sich heute noch nicht verläßlich eruieren.

Journalist

1 thought on “Impfpflicht gegen Covid-19 ab 60 scheitert im Bundestag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.