«Multiples Versagen im Ahrtal auf allen Ebenen»

Die schweren Hochwasser, die das Tiefdruckgebiet Bernd Mitte Juli 2021 verursachte, kosteten mindesten 242 Menschen das Leben. Zahlreiche Vermisste könnten sich noch in den Trümmern befinden. Staatsanwaltschaft und Parlamente ermitteln derzeit auf Hochtouren, wer für die Opfer verantwortlich ist.

Die Flut köpfte das Jesuskind. Umgerissene Grabsteine, angeschwemmte Autos, Unmengen an Schlamm und Dreck: der Friedhof am Ahrtor in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist noch immer stark zerstört.
Weiterlesen