Wenn Politiker wie Netanyahu mehr tun als Experten der WHO fordern

Zum angeblichen Schutze vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus/COVID-19 hat Israel den Distrikt Bethlehem komplett abgeriegelt. Allen Israelis und Palästinensern „ist es verboten, die Stadt zu betreten oder zu verlassen“, teilte das israelische Verteidigungsministerium am Freitag mit. Der Distrikt Bethlehem liegt in dem von den Israelischen Besatzungskräften besetzten Westjordanland. Dieses war bereits am Donnerstag für Touristen gesperrt worden.

„Ich weiß nicht, ob ich nach Hause kann“, sagte daraufhin ein Palästinenser aus dem Distrikt Bethlehem, der sich für einige Tage in den Niederlanden aufhält, dieser Nachrichtenseite. Der Palästinenser hofft, daß Holland nicht auf die Liste der Länder komme, von denen aus nicht nach Israel eingereist werden dürfe. „Ich weiß nicht einmal, ob ich nach Israel komme und wenn doch, ob ich dann in mein Dorf im Distrikt Bethlehem darf“, befürchtet der Palästinenser, der gerne in seine Heimat zurückkehren möchte.

Durch den Bann der Israelischen Besatzungskräfte wird Bethlehem wahrscheinlich wirtschaftlich ausbluten. Die Stadt im Westjordanland lebt vom Tourismus. Viele Hotels, Souvenirläden, Restaurants und Transportunternehmen werden pleite gehen. „Die werden kein Geld bekommen für ihre Einnahmeausfälle“, befürchtet der Palästinenser.

Ab Freitagmorgen um sieben Uhr mitteleuropäischer Zeit wird es für Reisende aus Deutschland wohl kaum mehr möglich sein, nach Israel einzureisen. Denn dann treten umfangreiche Maßnahmen in Kraft, mit denen Israel die Einreise beschränken will. So wird Israel nur noch Personen mit israelischem Personalausweis die Einreise aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz erlauben. Israelis, die aus diesen Ländern zurückkehren, müssten sich dann in eine 14 Tage dauernde Heimquarantäne begeben. 

Israel ist das erste Land, das Einreisesperren in diesem Ausmaße durchführe, brüstete sich der Regierungschef Benjamin Netanyahu in einer Rede. Netanyahu will damit der Welt zeigen, wie viel er vermeintlich dafür tue, Bürger in Israel vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus/COVID-19 zu schützen.

Die entscheidende Frage ist: Wird Israel eigene Städte und vor allem die völkerrechtswidrigen Kolonien (auch bekannt als „Siedlungen“) im Distrikt Bethlehem ebenfalls absperren? Erst wenn diese Frage eindeutig geklärt ist, wird sich zeigen, ob Netanyahus Panikmachende Coronapolitik einseitig zum Nachteil der Palästinenser vorangetrieben wird.

Fotos auf: https://www.flickr.com/photos/lejeunemartin

12 Gedanken zu „Wenn Politiker wie Netanyahu mehr tun als Experten der WHO fordern

  1. Alhamdulillah dass es so aufgeklärte Europäer wie sie gibt die nicht jeden Scheiß glauben den sie von ihren Massenmedien und populistischen Politikern über den Islam und die Türkei eingeredet bekommen.

    Auch zum weltweitem Frauentag wollen Türkei Kritiker ihre Gelegenheiten nutzen indem sie generell mit Inhalten kommen die erscheinen wenn man zB: Türkei Frauentag oder Türkei Frauenrechte,Frauenfeindlichkeit e.t.c auf Google,YouTube oder sonstwo eingibt vor allem aber kommen sie mit einem 2012 er Spiegel Artikel von irgend so nem Daniel mit dem Titel : Türkei : Einfach nur frauenfeindlich wo Erdogans Positionen zum Kaiserschnitt kritisiert werden und Zitate von ihm dass Mann und Frau nicht gleich seien usw aber auch mit Klassikern wie dem IGFM Bericht von Tesa Hoffmann mit dem Titel „Wer in der Türkei ein Christ ist zählt einen Preis dafür“ oder dem Telepolis Artikel auf heise.de mit dem Titel : Türkei – Das historische Gedächtnis von Minderheiten wird ausradiert.

    Aber auch mit Islamophobie die kommt wenn man z.b papa Islam ,Onkel Islam, AIDS Islam ,Witze Islam oder Türkei mit was auch immer eingibt kommt auch Türken Feindlichkeit wie z.B in dem Artikel von Deutschlandfunk mit dem namen : afd und das Christentum wo manche afdler ihre islamophoben Positionen begründen oder auch Artikeln zu Ahmad Wagner um vermeintliche Toleranz der afd zu zeigen wie z.B im vice Artikel : ich liebe Allah und die afd oder ein Artikel mit dem namen :“ Allah sprach durch gauland“ dazu dann auf vice “ 10 fragen an Alice weidel “ und videos von der welt zeitung : „so erklärt wagner warum er bei der afd bleiben wird wo mit einem deutschen islam geworben wird oder generell Islam Artikel von vice oder auf Google und yt dazu noch Artikeln von vatican news über Christen \Kurden in der Türkei oder ein Artikel von RP News “ Razzia schockiert Christen in der Türkei “ plus angebliche kurden\demokratie\aleviten feindliche aussagen erdogans vorallem Klassiker wie „der Putsch ist ein Geschenk Allahs“ oder “ die Demokratie ist nur ein Zug auf den wir aufspringen“,dazu theorien über abtreibungs feindlichkeit somitfrauenefeindlichkitdes islams und auch übertriebene strenge des Islams weil man seine Kinder z B nicht Engel nennt darf e t c .

    Vorallem Kritik von Tobias huch an erdogans jetziger Flüchtlingspolitik aber auch kritik an ihnen wie wenn man „Martin le jeune facebook“ auf Google eingibt wo dann so seiten wie “ genialer Satiriker für blöde “ oder „Martin le jeune jeden Tag ein anderes Gesicht“ usw kommen .

    Auch wenn sie auch andere Ideen haben wäre eine Widerlegung in Form von Antworten zu diesen ignoranten von mir eben genannten Argumente der Türkei und Islam Kritiker sehr hilfreich für die Verteidigung von beidem vor Lügen.

  2. Auch antworten zu den Palästinenser und Islam feindlichen Videos von prager u auf YouTube und der afd Argumentation dass Erdogan Anhänger sie wählen sollten weil die afd ja ach so sehr gegen GEZ Steuern sei , generell antworten auf Hitler und afd vergleiche mit Erdogan vor allem von so Leuten wie Tobias huch wären auch sehr angebracht.

  3. Generell Kritik gegen sie zufinden auf wikipedia oder vom YouTube Kanal von Tobias Huch zB dass es herzlos von ihnen wäre sylke Tempels tot als gerechte Strafe Gottes zu betiteln , generell auch Widerlegungen von dem was sylke Tempel labert wären angebracht in solch hetzerischen Zeiten.

  4. So möge Allah (s w t) ihnen barmherzig sein und ihnen helfen solche Lügen gegen den Türkei aber auch gegen den Islam wie angebliche Samaritaner Unterdrückung \Ungläubigen Unterdrückung oder papst Benedikt XVI s Kritik an dem propheten ( s a s) usw zu widerlegen für die Verteidigung der Wahrheit insALLAH!

  5. Vorallem jetzt kommen selbst ernannte türkei kritiker oft mit Inhalten bezogen auf schlechtes Handeln der Türkei bezüglich der Corona Krise vorallem mit Focus Artikeln wo über zu wenige Masken und Tests in der Türkei berichtet wird aber auch Artikeln passend zur E.U dersim konferenz organisiert von europäischen Linken die kommen wenn man „dersim konferenz “ oder „dersim konferenz “ faschismus googelt wie der türkisch sprachige artikel der institute kurde.org mit dem namen „dersim konferenz 1936-1938“ bestätigt

    oder der artikel „staatlich verordnetes ende von dersim “ von yeni özgür politika oder anf artikeln wie „gärten von helves in diyarbakir zerstört “ wo von angelichen zwangs enteignungen seitens des staates gegen kurden berichtet wird

    als auch generell Inhalte zum munzir fluss oder der focus artikel „900 jahre geschichte wird zerstört “ bezogen auf diese ganze tunceli thematik auf der dersimmeclisi website oder der website von azad roni , generell solche yeni özgür politika und anf mäßigen inhalte wie im artikel “ atatürk der mörder der kurden von tr cam “ oder telepolis artikeln wie “ türkei : historisches gedächtnis von minderheiten wird ausradiert “

    generell auch kritik gegen die türkei bezogen auf aleviten oder bezogen auf dem paragraph 301 des türkischen strafgesetzbuches wie in der 38 quelle und sosntigen quellen der deutschen und sonstigen wikipedia artikeln zu sehen ist zu diesem paragraphen , auch krtitik gegen die türkei mit ähnlicher dynamik bezogen auf vorfälle in corum,sivas,afrin etc kommen auch nach dem motto dass der angebliche täter die mhp nun ungestraft davon gekommen ist und im parlament sitzt und an der regierung beteiligt ist , und auch artikeln wie „das massaker von dersim “ oder „kurds raped and robbed by turkish proxies von fr.de oder fr.24.com etc

    antisemitismus vorwürfe gegen atatürk oder auch vorallem türken, iran , islam feindliche und pro zionistische inhalte die von der seite tangsir 2579 publiziert werden wie in diesem artikel von tangsir 2579 https://tangsir2569.wordpress.com/turkentum/turkentum-erklart/
    und den damit verlinkten anderen rassistischen videos wie das video “ the azeri disgrace “ und dazu vorgeschlagene videos von dem armenier der das hochgeladen hat so wie andere ähnliche inhalte von anderen solchen leuten als auch rassistische kommentare unter den verlinkten inhalten und unter den artikeln von tangsir selbst .

    antworten gegen diese ignoranten islam ,türkei,iran feindlichen und pro zionsitischen inhalten die aufgezählt worden sind wären angemessen um solch widerlicher ignoranz die stirn zu bieten !

  6. auch der vorwurf die türkei würde sowas wie die „genozide von 1915 an jesiden , armeniern,assyrern e.t.c “ nicht aufarbeiten aber auch die erreignisse in corum,sivas,dersim e.t.c weil die türkei zwar 13.000 tote kurden anerkenne dennoch aber realistischere zahlen von 60.000 etc leugne und somit die opfer entwürdige bzw greuel taten minimalisiere …. es wird auch der vorwurf gebracht das weil ein chpler türkei kritische bewiese zum dersim massaker sammelte und erdogan sich dafür dann im parlament wegen dersim entschuldigte schon beweis genug ist dass die türkei etwas schändliches dort gemacht habe weil erdogan es sogar selber zugibt trotzdem immernoch aufarbeitungen in form von archiven, aufklärung an schulen etc immer noch fehlen würden wodurch die türkei als respektlos dargestellt werden soll. diesen frechen vorwurf zu widerlegen wäre eine große hilfe im kampf gegen solch türken feindliche ignoranz.

  7. generell widerlegung von inhalten die nationalistische inhalte an türkischen schulen vorwerfen oder die bei der googleung von sedxan dersim oder dersim konferenz kommen wären sehr aussagekräftig im kampf gegen diese ignoranten lügen.

  8. generell auch inhalte von spiegel,zeit u.s.w die kommen wenn man nationalismus an türkischen schulen googelt und die türkei und türken schlecht darstellen sollten sollten lieber um solchen unterstellungen zu trotzen durch professionellen journalismus widerlegt werden.

  9. Auch Vorwürfe zum Thema aleviten die z.B von der studie der liechtensteinsichen regierung zum islam gemacht werden wie dass die angebliche verfolgung im osmanischem reich nicht von der türkei aufgearbeitet wird und generell vorwürfe die in die richtung gehen dass aleviten nicht als religiöse gemeinschaft anerkannt werden usw https://www.landespolizei.li/Portals/0/docs/pdf-Files/2017-10-04%20Islamstudie_final_6.pdf oder vorwürfe zur gülen politik der türkei , islam kritk seitens fpölern bezogen zum islamgesetz in österreich 2015 wo einer es sogar als palcebo maßnahme bezeichnete und auch islam kritik bezogen auf die islam wissenschaftler und werke zum islam und der türkei die in der liechtensteinischen studie erwähnt werden , werden auch von türkei kritikern zur diffamierung von türken genutzt auch hier wäre eine sachlich journalistische aufklärung angemessen !

  10. Bravo für den Artikel der zeigt dass vor allem Leute wie Huch leise sein sollten mit ihrer Türkei Hetze die es verdient von aufrichtigen Journalisten wie ihnen als den Scheiß gezeigt zu werden welche es ist.
    Auch schon ältere Vorwürfe wie Vorwürfe um Zitate Erdogans dass die Demokratie nur ein Zug sei zum aufspringen also nur Mittel zum Zweck oder dass er den angeblichen Kriegsverbrecher Al Bashir mit dem Zitat “ Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen “ verharmlosen würde kommen oft von so Leuten wie Huch oder diesem Daniel irgendwas der diesen “ Türkei : Einfach frauenfeindlich“ Artikel schrieb und Ergebnisse anderer Leute die kommen wenn man „frauenfeindlichkeit in der Türkei“ googelt oder“ frauenfeindlichkeit Erdogan“ .

    Oft wird dann über den AKP Einfluss auf die Diyanet sich gestritten oder auch über von z.B BBC Türkce veröffentlichte Artikeln zu diyanet die man bei googleung findet und die sich neben sonstiger Kritik über angeblich kuriose fatwas ärgert über de auch deutsche Medien wie die Welt umd sonatige opposition wie odatv,sözcü,hürriyet,cumhuriyet etc sich ärgern das angeblich diyanet sexuelle Neigungen von Vätern zu ihren Töchtern als nicht verachtens wert beschrieben hat oder generell Vorwürfe gegen die AKP dass ich seit deren islamisierungs Politik die Pädophilie in der Türkei weiterentwickelt hätte gestützt von vorwerfen gegen diyanet dass sie erlaubt hätte Mädchen ab 9 und Jungs mit 13 zumindest aus islamischer Sicht zu verheiraten wie angeblich türkische sputnik artikeln oder generell artikeln die kommen wenn man „diyanet baba kiz cinsel“ googekt gefolgt von bezogen auf aktuelle Themen Artikeln gegen die Türkei bezüglich des Corona Virus die kommen wenn man “ Türkei Corona“ googelt unteranderem so komplette lügen Artikeln von can dündar z B mit dem Namen

    “ Wie Klaus Kleber in der Türkei berühmt wurde “ als auch generell Vorwürfe zum angeblichen Genozid gegen die Armenier 1915 oder auch zur „Griechenverfolgung im osmanische! Reich von 1914 bis 1923 “ oder generell griechenverfolgungs und Minderheiten Verfolgungsjagd Vorwürfe gegen die Osmanen und dass die Türkei das nicht aufarbeiten würde seitens mancher Assyrer Kurden jesiden etc wiederum ergänzt durch sormuncu und haustürken Türkei Kritik oder generell Kritik in Richtung “ säkularismus wird aufgeweicht in der Türkei“ oder “ Christenverfolgung im der Türkei “ gestützt auf von Teresa Hoffman veröffentlichte Studien mit dem Namen “ wer in der Türkei Christ ist zahlt einen preis dafür“ und auch andere Ergebnisse die bei sowas kommen und auch Vorwürfe gen Erdogan bezogen auf dem Schicksal von Kurden in Syrien und Irak dass im Irak er Mitschuld an der kurdenverfolgung habe weil er ja die turkmenisch,irakische,iranischen Rückeroberungen unterstützt habe etc .
    Generell auch Kritik an den offensiven der Türkei in den letzten jahren über angebliche Kriegsverbrechen in Syrien etc kommen oft von den gewöhnlichen Türkei Kritikern oder von Inhalten die kommen wenn man „atheist AKP“ oder „escinsel AKP“ oder bei „Türkei cracks down kurds,armenians “ etc kommen.

    Aufklärung der Bevölkerung zu diesen dreisten Vorwürfen wäre das mindeste was ehrliche Journalisten wie sie tuen können um ignorantem Türkei Bashing die Stirn zu bieten.

  11. Wie gesagt ist das was kommt wenn man diyanet pädophilie Googlet auch das wo vor allem wie gegen Leute wie Huch Aufklärung nötig ist und gegen die deutsche Presse .

  12. Auch andere Zitat Vorwürfe gegen Erdogan das er meinte dass Muslime kolumbus entdeckt hätten etc sollten für die Öffentlichkeit aufgeklärt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.