Israelischer Fahnenmarsch durch Neukölln und Kreuzberg an Silvester

Last Updated: 4. Januar 2024By

Vom 31.12.2023 bis zum 01.01.2024 waren zwei pro-israelische Gegendemonstrationen gegen die mittlerweile verbotene pro-palästinensische Demonstration mit dem Titel: «No Celebration during Genocide» geplant.

Keine der beiden pro-israelischen Gegendemonstrationen wurde verboten, die pro-israelische Gegendemonstration mit dem Titel: «Nie wieder ist jetzt. Und hier. Neukölln friedlich gegen Antisemiten und Straftäter.» vom Anmelder Marcel Luthe jedoch am 30.12.2023 abgesagt.

Der von einer Privatperson angemeldete Aufzug «Solidarität mit Israel. Demonstration mit Fahnenmarsch» durch Neukölln und Kreuzberg ist am 30.12.2023 NICHT abgesagt worden.

Daher ist mein Interview mit Polizeihauptkommissar Martin Halweg über den Umgang der Polizei mit der Gegendemonstration «Solidarität mit Israel. Demonstration mit Fahnenmarsch» durch Neukölln und Kreuzberg NICHT veraltet oder überholt gewesen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung am 30.12.2023 auf dem YouTube-Kanal Martin Lejeune. Anderslautende Behauptungen sind falsch.

Eine Übersicht der Versammlungsverbote seit dem 7. Oktober in Deutschland recherchiere ich derzeit: https://www.martinlejeune.de/nahostkonflikt/staatsraeson-after-o7-bans-and-cancel-culture-in-germany

 

  • Versammlungslage an SILVESTER 2023

Für Silvester 2023 sind fünf Versammlungen mit Nahostbezug in Berlin geplant und angemeldet (sowie eine weitere Versammlung wurde spontan durchgeführt).

Vier der geplanten bzw. spontan durchgeführten Versammlungen sind pro-palästinensisch:

1.)

  • Zeit: 31.12.2023 13:00 – 17:30 Uhr
  • Titel: «Kein Silvester – Solidarität mit Palästina»
  • Anmelder: Privatperson
  • Ort: Hermannpl, Kottbusser Damm, Adalbertstr, Oranienstr, Oranienpl
  • STAND 31.12.2023 09:00 UHR: NICHT ABGESAGT

2.)

  • Zeit: 31.12.2023 22:30 – 01.01.2024 01:00 Uhr
  • Titel: «No Celebration during Genocide»
  • Anmelder: Privatperson
  • Ort: Richardpl, Herzbergstr, Sonnenallee, Weichselstr, Karl-Marx-Str, Hermannpl
  • STAND 31.12.2023 09:00 UHR: VERBOTEN (Polizeimeldung Nr. 2415/23)

3.)

  • Zeit: 31.12.2023 21:00 – 23:59 Uhr
  • Titel:«No Celebration in a racist nation»
  • Anmelder: Privatperson
  • Ort: Hermannpl
  • STAND 31.12.2023 09:00 UHR: VERBOTEN

4.)

  • Zeit: 31.12.2023 22:00 Uhr
  • Titel:«Free Palestine»
  • Anmelder: Spontanversammlung
  • Ort: Sonnenallee, Fuldastraße
  • STAND 31.12.2023 09:00 UHR: UNBEKANNT

Zwei der für Silvester 2023 geplanten Versammlungen sind pro-israelisch:

5.)

  • Zeit: 31.12.2023 22:30 – 01.01.2024 02:00 Uhr
  • Titel: «Nie wieder ist jetzt. Und hier. Neukölln friedlich gegen Antisemiten und Straftäter.»
  • Anmelder: Marcel Luthe
  • Ort: Karl-Marx-Str, Hermannpl, Kottbusser Damm, Kottbusser Tor
  • STAND 31.12.2023 09:00 UHR: ABGESAGT

6.)

  • Zeit: 31.12.2023 22:30 – 01.01.2024 02:00 Uhr
  • Titel:«Solidarität mit Israel. Demonstration mit Fahnenmarsch»
  • Anmelder: Privatperson
  • Ort: Karl-Marx-Str, Hermannpl, Kottbusser Damm, Kottbusser Tor
  • STAND 31.12.2023 09:00 UHR: NICHT ABGESAGT

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.